Selbstgemachtes ist immer schöner!

Die IDEEN-Werkstatt gibt es seit 2019. In einem schönen, geräumigen Atelier in ländlichem Ambiente finden eine große Auswahl an kreativen Workshops statt. Je nach Wetter werden die Workshops draußen im schönen Garten, oder im großräumigen Atelier durchgeführt.

Die Workshops finden in der Regel in kleinen Gruppen von 6 bis maximal 10 Personen statt
und dauern je nach Angebot und Teilnehmerzahl 2 bis 4 Stunden.
Anmeldungen erfolgen immer via Email: tarafrese@t-online.de

Als Teilnehmer müssen Sie nichts weiter mitbringen als gute Laune, alles weitere steht für Sie bereit.

Individuelle Workshops

Ein Workshop speziell für Dich und Dein Team?
Kreative Geburtstagspartys, lustige Mädelstreffen, oder künstlerische Firmenevents.
Alle Angebot können individuell abgestimmt als Gruppenveranstaltung angeboten werden.

Workshop Gutscheine – Freude verschenken

… weil Selbermachen schöner ist!
Gutscheine für Workshops der Kartenmanufaktur kann man ganz unkompliziert online bei zmyle.de kaufen.

#dankeschön #gutscheinehelfen #zmyle

Aufgrund von Covid-19 müssen folgende Richtlinien während der Workshops eingehalten werden:

  • Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf max. 5 Personen.
  • Es besteht Maskenpflicht während der Workshops
  • Der Mindestabstand von 2m muss eingehalten werden.
  • Die Workshops finden wenn möglich draußen statt.

Bitte denken Sie daran sich etwas zu trinken selbst mitzubringen, da ich zur Zeit nicht befugt bin Ihnen etwas anzubieten.

Workshops

Freie Malerei – mit RuthEECordes

In diesem Workshop werden Motive in Acryl erarbeitet, als Vorlage dienen Fotografien. Der Entstehungsprozess wird unterstützend begleitet. Ob impressiv, expressiv, kubistisch, abstrakt oder informell liegt in der Entscheidung des Teilnehmers/der Teilnehmerin. Alle Workshopteilnehmer erfahren eine ihrem Entwicklungsstand angemessene, individuelle Förderung. Ergänzt werden die Veranstaltungen durch verschiedene Vorträge über Malerei, Zeichnung und Technik, sowie durch inhaltliche Beiträge zu Künstlerbiografien und den Widersprüchen künstlerischen Schaffens.

Der Workshop findet an folgenden 6 Terminen immer von 16 Uhr bis 18 Uhr statt:
09.01., 06.02., 05.03., 02.04., 07.05. und 04.06.

6 Termine € 150 pro Person

Farben, Leinwände und Pinsel, müssen selbst mitgebracht werden!

Zaungäste aus Ton – mit Tara Frese

Wir modellieren Figuren mit der Aufbautechnik, diese können später im Garten auf einem Stab oder auch auf dem Zaun sitzen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind endlos. Da die Figuren lasiert und 2 mal gebrannt werden sind sie wetterfest.

Der Workshop besteht aus 2 Terminen!

Freitag 12. Januar & Freitag 26. Januar jeweils 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 46 pro Person plus € 15 Materialkosten

Ein Herz aus Weidengeflecht – mit Meike Naughton

Nicht nur hübsch zum Valentinstag! So ein Weidenherz ist immer gern gesehen! Es gibt 2 verschiedene Varianten. Die Teilnehmer mögen bitte bei der Anmeldung sich für eine Variante entscheiden, da es unterschiedlicher Weidenruten bedarf die Herzen zu flechten.

Links: Das offene Herz im Achtergeflecht, bei diesem Herz wird nur der Rahmen geflochten.
Rechts: Das geschlossene Herz wird im Chaos Geflecht geflochten.

Donnerstag 8. Februar von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 49 pro Person plus Materialkosten

Mitzubringen ist eine Gartenschere, Materialkosten von €12 bis €15 je nach Verbrauch werden vor Ort abgerechnet.

Wichtelhäuser aus Ton – mit Tara Frese

Wichtelhäuser für den Garten. Diese hübschen Häuser können ganz unterschiedlich aussehen. 2 Mal gebrannt sind sie Wetterfest und eine Bereicherung für jeden Garten. Dieser Workshop
besteht aus 2 Terminen!

Freitag 9. & Freitag 23. Februar jeweils von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 46 pro Person plus € 15 Materialkosten

Seifen für Fortgeschrittene – mit Susanne Pieper

Ihr habt schon Seifen gerührt und möchtet noch mehr lernen? Dann ist dies ein Workshop für Euch.
In diesem Workshop wird ein Dusch Mousse sowie Seifen Cupcakes hergestellt.

Samstag 10. Februar von 15 Uhr bis 18 Uhr

€ 69 pro Person inkl. Material

Bitte ein Muffin Blech mitbringen!

Eine große Nana bauen – mit Tara Frese

Bunt, üppig und tanzend – Nanas sind immer ein Blickfang. In diesem Workshop baut jeder eine max. 1,20m große, farbenfrohe Nana. Von der Unterkonstruktion bis zur Bemalung durchlaufen wir alle Schritte zur Herstellung einer einzigartigen Nana. Dieser Workshop besteht aus 5 Terminen!

Di. 13. Februar, Di. 20. Februar, Di. 27. Feb.,
Do. 7. März und Di. 12. März,
jeweils von 18 Uhr bis 21 Uhr.

Ein weiterer Workshop findet an folgenden 5 Terminen statt:

Do. 14. März, Do. 21. März, Do. 28. März, Fr. 5. März und Fr. 12. April
jeweils von 18 Uhr bis 21 Uhr

€ 85 pro Person plus € 25 Materialkosten

Eine Lampe aus Epoxidharz gießen – mit Tara Frese

Wir gießen einen Globus aus Epoxidharz der später auf einem beleuchtetem LED Sockel stehen wird. Der Globus mit einem Durchmesser von 9 cm kann mit trockenen Blumen, Blättern, oder anderen Materialien befüllt werden. Es gilt nur zu bedenken, dass die Materialien, die eingegossen werden sollen durch die Öffnung der Gießform passen müssen, diese hat einen Durchmesser von 4,5cm.

Freitag 16. Februar von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 48 pro Person plus € 13 Materialkosten

Bitte Füllmaterial für die Lampe mitbringen.

Aqurell Workshop – mit Kimberly Schwarz

Vielleicht hast Du schon etwas Erfahrung in der Aqurell Malerei und möchtest Deine Kentnisse verbessern, oder Du bist Neueinsteiger? Hier wirst Du duch den Prozess begleitet und nimmst am Ende ein tolles, selbstgemaltes Bild eines Buckelwals
mit nach Hause.

Samstag 24. Februar von 14.30 Uhr bis 18 Uhr

€ 69 pro Person

Mitzubringen sind Aquarellfarben (entweder ein Kasten oder Tuben)
Meine Empfehlung: Farben von Schmincke, Van Gogh Aquarellkasten, Winsor & Newton

Tipp: Es reicht die Farben zu kaufen die in dem Kurs benötigt werden. Dies wären: 2-3 verschiedene Blautöne (z.B. von Schmincke Cyan,Ultramarin, Indigo), sowie Orange & Schwarz

Eine Lamm aus Weidengeflecht – mit Meike Naughton

Aus Weiden flechten wir ein 60 – 80 cm großes Lämmchen das ganz individuell gestaltet werden kann. Ist es am fressen, oder schaut es in den Himmel? Ihr habt die Wahl. Dieser Workshop bedarf keinerlei Vorkenntnisse und ist auch für Anfänger geeignet.

Samstag 2. März von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr

€ 65 pro Person plus Materialkosten

Mitzubringen ist eine Gartenschere und ca. 20 mittlere Kabelbinder.
Die Materialkosten von € 25 je nach Verbrauch werden vor Ort abgerechnet.

Einen Osterkranz binden – mit Shantala Coenen

Aus Birkenreisig und Moos als Grundlage binden wir Osterkränze die anschließend mit österlichen Accesoires kreativ gestalten werden. Dies ist eine wundervoll entschleunigende Tätigkeit und bedarf keinerlei Vorkenntnisse.

Samstag 9. März von 15 Uhr bis 18.30 Uhr

€ 38 pro Person plus € 10 Materialkosten

Basis Seifensieden II – mit Susanne Pieper

Seifen herzustellen ist kein Hexenwerk! In diesem Workshop stellt jeder seine eigene, bunte Kaleidoskopseife im „Kaltrührverfahren“ her und nimmt einen Seifenblock von ca. 500g mit nach Hause. Dies ist eine sehr pflegende Seife ohne Chemie. Ein schönes Geschenk!

Samstag 16. März von 15 Uhr bis 18 Uhr

€ 69 pro Person inkl. Materialkosten

Beton und Knetbeton – mit Tara Frese

Dies ist ein Experimentierworkshop mit 2 unterschiedlichen Werkstoffen. Wir werden Formen aus Beton gießen und mit dem Knetbeton Figuren formen. Der Workshop besteht aus 2 Terminen!

Samstag 13. & Samstag 20. April jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr

€ 62 pro Person
plus € 15 Materialkosten

Bitte ein altes Oberhemd zum Schutz der Kleidung mitbringen.

Freies Gestalten mit Ton – mit Tara Frese

Für alle die einmal ohne Vorgaben mit Ton arbeiten möchten ist dies der richtige Workshop.
Fast alles ist möglich. Dieser Workshop besteht aus 2 Terminen!

Montag 8. & Montag 22. April jeweils von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 46 pro Person plus € 15 Materialkosten

Acryl gießen – mit Tara Frese

Bilder mit Wow Effekt, ohne zu malen! Hier experimentieren wir mit unterschiedlichen Fließtechniken mit der sich außergewöhnlich farbintensive Bilder gestalten lassen. Es werden 3 Leinwände im Format 30cm x 40cm gegossen. Wenn Sie gerne mit Farben experimentieren und Ihren Gedanken freien Lauf lassen möchten ist dies der Workshop für Sie.

Dienstag 16. April von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 46 pro Person + € 10 Materialkosten

Libellen und Schmetterlinge aus Weiden flechten – mit Meike Naughton

Aus biegsamen Weiden werden wir Schmetterlinge und Libellen flechten, diese können bei Bedarf aufgehängt, oder auf einen flexiblen Weidenstock gesteckt werden. Es besteht die Möglichkeit die Flügel mit farbigem Kupferdraht zu beflechten, so schillern die Flügel im Sonnenlicht.

Freitag 19. April von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€49 pro Person plus Materialkosten

Die Materialkosten von ca. € 10 bis € 15 je nach Verbrauch werden vor Ort abgerechnet.

Fototransfer auf Holz – mit Tara Frese

Schöne Erinnerungen die auf dem Handy schlummern wieder ins rechte Licht rücken. In diesem Workshop werden 4 eigene Fotos auf Holz übertragen. Es bedarf ein wenig Fingerspitzengefühl und Zeit, aber die Resultate werden sich sehen lassen können.

Freitag 26. April von 18 Uhr bis 20.15 Uhr

€ 42 pro Person plus € 5 Materialkosten

Die Teilnehmer werden gebeten ihre 4 Fotografien spätestens 1 Woche vor dem Workshop per Email an Tara Frese zu schicken!

Ein Naturkosmetik Workshop – mit Susanne Pieper

Wir stellen ein Lippenbalsam, eine Handcreme und eine Sonnencreme her. Pflegende Naturkosmetik ist kein Hexenwerk, hier werden natürliche und umweltschonende Pflegeprodukte hergestellt, die zudem auch den Geldbeutel sparen. Die Teilnehmer bekommen die Rezepte für die Kosmetik, sowie Bezugsquellen von Susanne Pieper.

Donnerstag 2. Mai von 18 Uhr bis 20.30 Uhr

€ 69 pro Person inkl. Materialkosten

Bitte eine Schürze mitbringen!

Schmieden – mit Hilke Leu

Selber schmieden – Ja, das geht!
Schmieden ist ein uraltes Handwerk der Menschheitsgeschichte und begeistert von jeher.
Dabei faszinieren uns das Feuer in der Esse, die Geschmeidigkeit und Formbarkeit glühenden Eisens sowie der Klang der Ambosse. Und die Erfahrungen, die wir dabei mit uns selbst machen können. Denn beim Schmieden zählt weniger die Kraft, sondern vielmehr, wie wir in diesen Prozess gehen: mit Experimetierfreude und Fantasie sowie mit Geduld, Konzentration und Achtsamkeit. Auf diese Weise gestalten wir unsere ganz eigenen Schmiedeobjekte, sei es etwas Abstraktes oder Figürliches, ein Windspiel, ein Schmuckstück oder …

Nach ersten Schmiedeübungen (Spitze, Spirale, …) entwickeln Sie ein Gefühl für das Material und mögliche Prozesse. Gerne begleite ich Sie dann vom ersten Hammerschlag bishin zu Ihrem/Ihren ganz eigenen geschmiedeten Objekt/en.
Es bedarf keiner Vorkenntnisse.

Tragen Sie im Kurs bitte robuste, wetterfeste Kleidung aus Naturfasern, langärmlige Hemden und Hosen mit langem Bein, geschlossenes, möglichst knöchelhohes Schuhwerk aus Leder (wenn vorhanden: Sicherheitsstiefel). Wer hat: Lederhandschuhe & Arbeitsschutzbrille (Brillenträger: Ausprobieren!)
Wer möchte, kann Fundstücke aus Metall mitbringen.

Verbrauchsmaterialien wie Kohle, Stahl, Schweißelektroden werden zum Kursende mit mir individuell nach Verbrauch abgerechnet. Bitte dafür ca. 25 € einplanen.

Samstag 4. & Sonntag 5. Mai jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr mit Mittagspausen.

Bei 6 Teilnehmern € 195 pro Person plus ca. € 25 Materialkosten

Bei 8 Teilnehmern € 145 pro Person plus ca.€ 25 Materialkosten

Farben aus der Natur herstellen – mit Shantala Coenen

Qualifizierung zur Sevengardensdialogerin

Seit je her haben Farben eine wichtige Bedeutung für die Menschheit. In diesem Kurs gehen wir der alten Handwerkstechnik der Farbgewinnung spielerisch auf den Grund.
Mit Mörser, Stößel, Blüten und etwas Wasser werden wir die Vielfalt der Naturfarben entdecken und viel Zeit zum experimentieren mit den Saftfarben haben. Sie erfahren wie man Aquarellfarbe und Pigmente selber herstellen kann und lernen verschiedene kreative Techniken kennen, die man mit der Saftfarbe umsetzen kann.
Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Workshop bekommen Sie ein von der UNESCO anerkanntes sevengardens Zertifikat, womit Sie berechtigt sind das dazugehörige BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Logo für Ihre weitere Arbeit und Institution zu nutzen.

Sevengardens ist ein weltumspannendes Netzwerk und ein anerkanntes Projekt für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Seine Grundlage sind das Anlegen von Färbergärten, die es inzwischen auf allen Kontinenten gibt. Die Pflanzen die dort wachsen sind Ausgangspunkt für ein niedrigschwelliges Partizipationsmodells, indem aus ihnen Farbe gewonnen wird und eine alte Handwerkstechnik neu belebt wird.

Samstag 25. Mai von 15 Uhr bis 18 Uhr

€60 pro Person inkl. Materialkosten